Startseite Einsätze

Suche

Dieser Bericht wurde 177 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung
Einsatzstichwort: Auslaufende Betriebsstoffe
Einsatzort: Müchelner Straße, Hemsbach
Alarmierung :

am 09.11.2022 um 08:01 Uhr

Einsatzdauer: 43 Min.
Ehrenamtliche Einsatzkräfte: 15
Fahrzeuge am Einsatzort:
Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)
Am Einsatzort:
 

Einsatzbericht:

Um 8:01 wurden wir zu auslaufenden Betriebsstoffen in der Müchelner Straße alarmiert. Dort war ein Hydraulikschlauch von einem Bagger einer Garten- und Landschaftsbaufirma abgerissen. Ungefähr 10 Liter Hydrauliköl verlor der Bagger bevor er von der Firma auf eine Plane abgestellt wurde um das restliche Öl aufzufangen. Bis zu unserem Eintreffen hatte das Unternehmen auch schon die verschmutzte Fläche abgestreut. Leider mussten wir aber davon ausgehen das Hydrauliköl über einen Kanal in die Kanalisation gelaufen sei. Der Verdacht bestätigte sich dank dem schnellen handeln der Mitarbeiter nicht. Wir nahmen das aufgetragene Bindemittel auf und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Wärend dem Einsatz war die Müchelner Straße für den Verkehr gesperrt. Doch trotz der Sperrung fuhren Autos von der KVS kommend in die Gegenfahrbahn um in die Müchelner Straße einzufahren. Nicht schlimm genug das einige Fahrzeugführer eine Absperrung missachteten. Leider hatte auch ein Teil der Autofahrer keine Einsicht für ihr Handeln und kehrten wiederwillig um. Die Feuerwehr sperrt eine Straße nicht aus Spaß, sondern will damit seine Einsatzkräfte und andere schützen. (AD)
Techn. Hilfeleistung vom 09.11.2022  |  (C) Feuerwehr (2022)