Startseite Einsätze

Suche

Dieser Bericht wurde 529 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzstichwort: Auslösung privater Rauchmelder
Einsatzort: Friedrichstraße, Hemsbach
Alarmierung :

am 11.05.2024 um 19:03 Uhr

Einsatzdauer: 54 Min.
Ehrenamtliche Einsatzkräfte: 16
Fahrzeuge am Einsatzort:
Am Einsatzort:
 

Einsatzbericht:

Am frühen Samstagabend vermutete eine Anwohnerin aus der Hildastraße eine ausgelösten Rauchwarnmelder zu hören. Sofort rückte der Hemsbacher Löschzug zur gemeldeten Stelle aus. Tatsächlich war vor Ort ein akustisches Signal zu hören. Außergewöhnlich war jedoch das dieses anging und dann wieder für eine Weile wieder verstummte. Doch nach einer kurzen Suche konnte der „Rauchmelder“ gefunden werden. Es handelte sich um ein sogenannten Katzenschreck. Durch einen technischen Defekt gab dieses einen lauten hörbaren Ton ab. Das defekte Gerät wurde ausgeschalten und unsere Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. (AD)