Startseite Einsätze

Suche

Dieser Bericht wurde 632 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzstichwort: Überlandhilfe Gebäudebrand
Einsatzort: Hohensachsener Straße, Weinheim- Ritschweier
Alarmierung :

am 19.08.2022 um 00:16 Uhr

Einsatzdauer: 5 Std. und 26 Min.
Ehrenamtliche Einsatzkräfte: 16
Fahrzeuge am Einsatzort:
Am Einsatzort:
Presse
Führungsgruppe Unterkreis Weinheim
Privatunternehmen
 

Einsatzbericht:

Am Freitag um 00:16 wurde die Feuerwehr Hemsbach mit dem LF16/12 und der DLK23/12 zur Überlandhilfe nach Ritschweier alarmiert. Dort kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kurz vor 22:00 Uhr zu einem verheerenden Gebäudebrand.
Über 150 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Mit Unterstützung der Feuerwehren Gorxheimertal, Ladenburg, Hirschberg und Hemsbach konnten alle Feuerwehrabteilungen den Großbrand ablöschen.
Neben den Feuerwehrkräften kümmerten sich ein Großaufgebot von Johannitern und DRK um die Sicherheit und Verpflegung der Einsatzkräfte. Bei dem Einsatz verletzten sich zwei Personen wovon eine zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus musste.
Um kurz nach 5:00 Uhr wurden die Hemsbacher Feuerwehrleute aus dem Einsatz entlassen und um 05:42 verließen die letzten Hemsbacher Einsatzkräfte die Wache während der Einsatz bis Ritschweier noch bis nach 6:00 ging. Wie es zu dem Brand kam ist Ermittlungssache der Polizei. (AD)