Startseite Fahrzeuge Einsatzleitwagen

Suche

Zurück zur Übersicht
 

Einsatzleitwagen 1 (ELW 1)

Funkrufname: Florian Hemsbach 11
Fahrzeughersteller: Volkswagen
Baujahr: 1988
Aufbauhersteller: Herbach
Gewicht: 2,6t
Motorleistung: 66 PS
Besatzung: 1/2

Beschreibung:

Der Einsatzleitwagen (ELW) rückt als erstes Fahrzeug zu Einsätzen aus. Es wird mit einem Fahrer (Maschinisten) und einem Zugführer (Einsatzleiter) besetzt. Durch die geringe Personalbindung, kann der Einsatzleitwagen sehr schnell ausrücken und ist zügig an der Einsatzstelle. Dort kann der Einsatzleiter die Lage erkunden und so schnell entscheiden, ob weitere Rettungskräfte alarmiert werden müssen und welche Fahrzeuge an der Einsatzstelle benötigt werden. Der Maschinist wird an der Einsatzstelle angekommen zum Führungsgehilfen und besetzt den Funkarbeitsplatz im hinteren Teil des Fahrzeuges. Dort dokumentiert er Funkgespräche und den Einsatzverlauf. Er wickelt außerdem die Kommunikation von der Einsatzstelle zum Feuerwehrhaus und zur Leitstelle ab.


Ausstattung:

  • Messgeräte (Explosionsgrenzenmessgerät, Gasspürkoffer)
  • Gefahrgutliteratur Hommel
  • Diverse Einsatzpläne für Gebäude im Einsatzgebiet
  • Hydrantenpläne
  • Foto- und Videodokumentationskoffer
  • Funkarbeitsplatz mit zwei 4-m Funkgeräten, 2-m Funkgerät, Telefon und Fax
  • Diverse tragbare 4m- und 2m-Handfunkgeräte
  • Erste-Hilfe-Rucksack mit Sauerstoff und Defibrillator
  • Spezialwerkzeug zur Öffnung von verschlossenen Türen
  • Teleskopleiter