Startseite

Suche

Feuerwehrausbildung am BIZ mit der "S-Gard Safety Tour"
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (CE)   -   Freitag, den 20. Mai 2022

Am Samstag, 7. Mai 2022, fand im und rund um das Bildungszentrum Hembach von 9:00 – 16:00 Uhr ein Feuerwehrausbildungsevent statt. Organisiert hatte dieses Event die Freiwillige Feuerwehr Hemsbach gemeinsam mit der Fa. S-Gard, Heinsberg.

Für die sogenannte „S-Gard-Safety-Tour“, bestehend aus Dialog und 3 Workshops, engagierte S-Gard 11 Ausbilder aus der gesamten Republik.

Während unter dem Dialog eine Vortragsreihe mit 7 Vorträgen zu verstehen ist, begannen die Workshops mit einem Theorieteil. Nach dem Mittagessen ging es dann in die Praxis, in der die Teilnehmer selbst Hand anlegen konnten.

Weiterlesen...
Sirenenprobe am 19.03.2022 10:00Uhr
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Freitag, den 11. März 2022

Am Samstag, den 19.03.2022, findet um 10:00 Uhr wieder eine Sirenenprobe in Hemsbach und Weinheim statt.

Obwohl der Funktionstest der Sirenen mit sogenannten "stillen Sirenenproben" auch lautlos durchgeführt werden kann, so ist es doch auch wichtig dass die Bevölkerung die Signale im Notfall kennt.

Um Missverständnisse in den angrenzenden Gemeinden zu vermeiden, wird die Sirenenprobe seit dem Jahr 2007 immer gemeinsam mit der Stadt Weinheim durchgeführt. So auch bei dieser Probe am Samstag. Auch die WarnApps „Katwarn“ und „Nina“ werden eine Warnung zum Sirenenalarm in Hemsbach und Weinheim herausgeben.

Nach Ende des Kalten Krieges entschied man sich vielerorts die Sirenen abzuschaffen. In Weinheim und Hemsbach hat man diese jedoch beibehalten. Die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal im vergangenen Jahr und auch der derzeitige Krieg in der Ukraine zeigen, wie schnell die "alten Heuler" wieder an Relevanz gewinnen können. Auch die Stadt Hemsbach bemüht sich deshalb das bestehende Sirenennetz im Nordwesten der Stadt zu erweitern, um eine bessere Abdeckung des Stadtgebietes zu erreichen. 

Die Sirenen dienen als Sicherungsebene bei Ausfall anderer Kommunikationswege. Auch die Feuerwehr kann bei Funkausfall über die Sirenen alarmiert werden. Hierzu gibt es ein besonderes Signal von drei mal zwölf Sekunden. Die Signale für Warnung und Entwarnung sind übrigens bundesweit vereinheitlicht. Die weiteren Signale unterscheiden sich je nach Region.

Hier der Ablauf der Prüfung in Kürze:

  • Um 10 Uhr wird durch die Leitstelle zunächst ein an- und abschwellender Heulton ausgelöst:
    Das bedeutet (im Ernstfall), man soll das Rundfunkgerät einschalten.
  • Zwei Minuten später folgt ein Dauerton von drei Mal zwölf Sekunden (Feueralarm).
  • Wieder zwei Minuten später folgt ein einminütiger Dauerton (Entwarnung)

Wenn Sie Sirenen nicht hören können oder Störungen vorliegen können Sie dies gerne per Mail an info@feuerwehr-hemsbach.de melden.
Für die Weinheimer Sirenen lautet die Email-Adresse: info@feuerwehr-weinheim.de.

Ausbildungsevent der Feuerwehr Hemsbach am 07.05.2022
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Freitag, den 04. Februar 2022

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie das im Jubiläumsjahr geplante Ausbildungsevent der Feuerwehr Hemsbach mehrfach verschoben und schließlich abgesagt werden musste, wird dieses nun am 07.05.2022 nachgeholt.

Gemeinsam mit der Firma S-GARD® macht die Safety-Tour halt bei der Feuerwehr Hemsbach. Im und um das Bildugszentrum in Hemsbach finden Fachvorträge und praktische Workshops statt.

Das Ausbildungsevent richtet sich an Feuerwehrangehörige aller Ausbildungsstufen ab der erfolgten Grundausbildung.
In den Workshops können Kenntnisse erworben und dabei gleich praktisch angewendet werden.
Themen der Workshops:

  • Phänomene der schnellen Brandausbreitung
  • Einsatztaktik im Atemschutzeinsatz
  • Feuerwehr im Einsatz zur LKW-Rettung

Weitere Informationen und Anmeldung (Anmeldeschluss: 31.03.2022):

125 Jahre Feuerwehr Hemsbach / S-Gard Ausbildungsevent (pdf)

Anmeldeformular Ausbildungsevent (pdf)

 

 

Im Symposium „SAFETYTOUR DIALOG // Brandbekämpfung“ finden Fachvorträge durch erfahrene Dozenten statt. Es werden aktuelle Themen aufgegriffen und neue Erkenntnisse und Wissen über sieben verschiedene Themenbereiche vorgestellt und behandelt. Die Veranstaltung bietet dabei auch genügend Raum für einen Austausch und Dialog der Teilnehmer.
Themen des Symposium:

  • Motivation in der Führung – Carsten Stock (Feuerwehr Essen)
  • Brandbekämpfung zur Menschenrettung – Guido Volkmar (Safety Tour Trainer)
  • Die Schutzkleidung im Wandel – Dirk Stephan (W.L. Gore GmbH)
  • CO, die stille Gefahr – Dr. Alexander Krauth (Kliniken Karlsruhe)
  • Pressearbeit – Frauke Aretz (Feuerwehr Wuppertal)
  • Falsche Taktik, wissen wir was wir tun? – Albert Kreutmayr (Feuerwehr Augsburg)
  • Phänomene der schnellen Brandausbreitung – Frank Gerhards (Feuerwehr Mönchengladbach)

Weitere Informationen und Anmeldung (Anmeldeschluss: 16.04.2022):

S-GARD Safety-Tour Hemsbach (pdf)

https://www.s-gard.de/safetytour/dialoge/

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 53