Startseite Fahrzeuge Hilfeleistungslöschfahrzeug

Suche

Zurück zur Übersicht
 

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

Funkrufname: Florian Hemsbach 46
Fahrzeughersteller: MAN
Baujahr: 2019
Aufbauhersteller: Rosenbauer
Gewicht: 16t
Motorleistung: 240 PS
Besatzung: 1/8
 

Beschreibung:

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) ist das Standardeinsatzfahrzeug der Feuerwehr Hemsbach. Es rückt zu technischen Hilfeleistungen und auch zu Brandeinsätzen aus. Es bietet Platz für den Maschinisten, den Gruppenführer (Fahrzeugführer) und sieben weitere Einsatzkräfte. Vier Einsatzkräfte können sich bereits während der Fahrt mit Atemschutzgeräten ausrüsten. Die Zahl hinter der Fahrzeugbezeichnung verrät die Pumpenleistung und den Wasservorrat des Fahrzeuges. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug führt 2000 Liter Wasser mit und die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe kann 2000 Liter pro Minute bei 10 bar fördern. Besonders bei Bränden im Bereich der Autobahn oder im Vorgebirge ist der Wasservorrat immens wichtig, da es hier keine Hydranten gibt.

Der Fokus bei der Beladung liegt bei der Brandbekämpfung und der schweren technischen Hilfeleistung. Eine hydraulische Seilwinde ist fest eingebaut. Der hydraulische Rettungssatz („Schere und Spreizer“) lassen sich mit einem akkugetriebenen Pumpenaggregat auch unabhängig vom Fahrzeug betreiben.

Ausstattung:

  • Festeingebaute hydraulische Zugeinrichtung
  • Stromerzeuger (10,5 kW)
  • Fahrbare Einpersonen-Haspel Schlauch (Nach Einsatzlage)
  • Fahrbare Einpersonen-Haspel Verkehrsabsicherung (Standardmäßig montiert)
  • 4 Pressluftatmer
  • 2 Chemikalienschutzanzüge (Einweg)
  • Atemschutznotfalltasche
  • Türöffnungswerkzeug
  • Material zur Absturzsicherung
  • 4-Teilige Steckleiter
  • 3-Teilige Schiebleiter
  • Rettungsbrett (Spineboard)
  • Rettungsrucksack
  • Sprungpolster (SP16)
  • Überdrucklüfter
  • 30 m Schnellangriffsleitung (In entnehmbarer Stahlwanne)
  • Schnellangriff Schaum
  • ABC-Pulverlöscher
  • CO2-Feuerlöscher
  • Kleinlöschgerät (Kübelspritze)
  • Hydraulischer Rettungssatz (SP 53 BS/RSX 200-107)
  • Abstützset Stab-Fast
  • Rettungsplattform
  • Mehrzweckzug
  • Pneumatischer Hebekissensatz
  • Verkehrsunfallkasten
  • Flutlichtstrahler in LED-Technik
  • Akku Einsatzstellenleuchte
  • 6 BOS-Handsprechfunkgeräte
  • Mehrgasmessgerät
  • Trennschleifer
  • Säbelsäge
  • Motorkettensäge
  • Schornstein-Werkzeugsatz
  • Handwerkzeug
  • Tauchpumpe
  • Mineralölbeständige Schachtabdeckungen
  • Ölbindemittel
  • Kraftstoffumfüllpumpe
  • Hitzeschutzanzug