Startseite Christbaumsammelaktion 2019 - nass und kalt

Suche

Termine

 
     Alle anzeigen ...
Christbaumsammelaktion 2019 - nass und kalt
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Sonntag, den 13. Januar 2019

Auch in diesem Jahr hat die Jugendfeuerwehr am Samstag nach dem Dreikönigstag die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Viele Bürger machten wieder Gebrauch von dem Service der Jugendfeuerwehr und unterstützten die Jugendarbeit der Feuerwehr Hemsbach mit einer kleinen Spende.

Die eingesetzten Fahrzeuge wurden von der Stadt Hemsbach und von einigen Helfern für diese Aktion zur Verfügung gestellt. Dafür und für die tatkräftige Unterstützung beim Sammeln und Häckseln möchte die Jugendfeuerwehr einen besonderen Dank aussprechen.

In diesem Jahr sind keine Fahrzeuge ausgefallen, sodass alle Fahrzeuge zum Sammeln verfügbar waren und in fünf Gebieten gleichzeitig zum Christbaumsammeln ausgerückt werden konnte.

Durch die Niederschläge am Vortag waren die Bäume leider nass, wodurch die Helfer innerhalb von kurzer Zeit auch durchnässt waren. Der Fahrtwind tat sein Übriges - es war kalt. In der Mittagspause konnte man sich bei heißer Suppe in der Feuerwache für den Endspurt aufwärmen und so wurde das Sammeln und Häckseln durch die 50 Helfer gegen 15:00 Uhr beendet. Am Nachmittag wurde dann noch der eine oder andere vergessene Baum telefonisch gemeldet, welcher natürlich auch noch abgeholt wurde.
Die Bäume wurden auf dem Parkplatz des Strandbades Wiesensee gehäckselt. Von dort kann das Häckselgut kostenfrei abgeholt werden, um es wieder dem Ökosystem zuzuführen.

Leider wurden die Arbeit und der Zeitaufwand auch in diesem Jahr nicht immer geschätzt und so lagen wieder Bäume ohne Namen am Straßenrend – trotz umfangreicher Information im Vorfeld über Flyer, die Lokalpresse, Facebook und unserer Homepage. Erfreulich ist aber, dass die gesammelten Bäume nicht durch Lametta oder sonstige Schadstoffe verunreinigt waren und so unsere Böden nicht unnötig belastet werden.

Für die gesammelten Spenden bedankt sich die Jugendfeuerwehr bei allen Unterstützern und hofft auf den gleichen Andrang bei der nächsten Christbaumsammelaktion im Jahr 2020.