Startseite Bonhoeffer spielt: Unser Vater war Kommandant bei der Feuerwehr

Suche

Bonhoeffer spielt: Unser Vater war Kommandant bei der Feuerwehr
Geschrieben von: Theater Bonhoeffer   -   Mittwoch, den 09. Oktober 2019

Theater Bonhoeffer
Hallo! Vorstellen müssen wir uns wohl nicht mehr? Seit 2013 spielen wir dort, wo das Leben spielt, pardon, wo die Geschichte spielt, die wir auf die Bühne bringen. Das ist unser Motto: „Bonhoeffer vor Ort“.
Angefangen hat es im Jahr 2013 in der Autowerkstatt Stöcker. Es folgte das Alte Rathaus, der Finkenhof, die Bonhoefferkirche, das Bergstraßengymnasium und der Schwarze Ochse.


Und in diesem Jahr?

Spielt Theater Bonhoeffer – bei der Freiwilligen Feuerwehr! Dank eines überaus engagierten und begabten Bühnenbauers ist das möglich. Und dem großen Entgegenkommen und Vertrauen von Herrn Steilen und seiner Mannschaft. Herzlichen Dank schon einmal an dieser Stelle.


Was Sie erwarten dürfen?
Einen vergnüglichen Abend, denn wir sind uns treu geblieben und spielen ein Luststück (das Leben ist ernst genug) ein pensionierter Feuerwehrkommandant drangsaliert seine Söhne und deren Partnerinnen mit täglichen Löschübungen. Bis er erfährt, dass er Opa wird! Da ändert sich schlagartig alles, und auch die Beziehungen zwischen den jungen Leuten werden strapaziert.

 

Theater Bonhoeffer übt wieder im unteren Bonhoefferzentrum und freut sich sehr auf diese neue Herausforderung.

Die Aufführungen sind am 18. und 19. Oktober um 19.30 und am 20. Oktober um
17 Uhr in der Feuerwache Hemsbach, Hildastraße 18.

Karten gibt es im Vorverkauf bei „Pöstges“ nach den Sommerferien.

Für die Versorgung mit Essen und Trinken in den 2 Pausen sorgt das Feuerwehrteam.