Startseite

Suche

Termine

 
     Alle anzeigen ...
Am 1. Oktober Sirenenprobe in Weinheim und Hemsbach
Geschrieben von: Feuerwehr Weinheim (RM)   -   Montag, den 29. September 2014
2014.09.29_Warnsignale

Auch in diesem Jahr werden wieder die Sirenen in Hemsbach und Weinheim überprüft. Die Feuerwehrkommandanten Joachim Steilen aus Hemsbach und Reinhold Albrecht aus Weinheim haben das auch dieses Jahr wieder so abgesprochen, um niemanden zu irritieren. Früher kam es öfter mal vor, das es gerade in Sulzbach oder Hemsbach zu Irritationen kam, wenn die Sirenen nur in einem Ort alarmiert wurde, da man dort natürlich die Sirene des anderen hört.

Deshalb gibt es schon seit dem Jahr 2007 eine konzertierte Aktion. Um Punkt 11 Uhr wird durch die Feuerwehrleitstelle zunächst ein an- und abschwellender Heulton ausgelöst: Das bedeutet (im Ernstfall), man soll das Rundfunkgerät einschalten. Um 11.02 Uhr folgt ein Dauerton von drei Mal zwölf Sekunden (Feueralarm) und zwei Minuten später ein einminütiger Dauerton (Entwarnung).

Weiterlesen...
Das Training hat sich gelohnt - Leistungsabzeichen in Bronze bestanden
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Dienstag, den 23. September 2014

2014_09_20_laz_bronzeNach gut sechs Monaten wöchentlichem Training konnten beide Leistungsgruppen der Feuerwehr Hemsbach das Leistungsabzeichen in Bronze erwerben. Die Abnahme fand am vergangenen Samstag in Mauer statt.

Beide Gruppen machten dabei eine äußerst gute Figur und konnten am Abnahmetag die beiden besten Gruppenleistungen in der Stufe in Bronze mit 0 und 5 Fehlerpunkten erringen.

Weiterlesen...
Hurra, die Schule brennt - Jahreshauptübung der Wehr
Geschrieben von: Hemsbacher Woche Nr. 29 (bn)   -   Freitag, den 18. Juli 2014
2014.07.18_Jahreshauptbung_EinsatzRNK

Was vor vielen Jahren ein lustiger Spielfilm war, der die Kinokassen füllte, entpuppte sich in der vergangenen Woche als traurige Wirklichkeit. Die Goetheschule stand in Flammen und die Freiwillige Feuerwehr wurde gerufen. Wie es sich aber sehr schnell herausstellte, handelte es sich um die Jahreshauptübung der Hemsbacher Wehr. Liebe Schülerinnen und Schüler - kein Grund zur Freude, der Unterricht geht also weiter.

 

Als am Freitagnachmittag um fünf Minuten nach 6 Uhr die Funkmeldeempfänger der ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte durch die Integrierte Leitstelle in Ladenburg ausgelöst wurden, war bekannt, dass es in der Goetheschule brennt. Der diensthabende Einsatzleiter, Oberbrandmeister Felix Leib, der als erster am Schulhaus eintrifft, erkennt, dass sich Personen im Gebäude aufhalten und der Haupteingang noch begehbar ist. Dort kann er am Bedienfeld der 2004 installierten Brandschutzanlage ablesen, dass die Brandstelle im ersten Obergeschoss liegt. Aufgrund der vorgefundenen Lage und der Größe des Gebäudes entscheidet der Einsatzleiter die Nutzung der Atemschutzgeräte. Die Hauptaufgabe der eingesetzten 35 Feuerwehrkräfte besteht in der Rettung der Personen, die sich im Obergeschoss aufhalten. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Brandbekämpfung und die Vermeidung einer weiteren Verrauchung des Objektes. 

Weiterlesen...
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Weiter > Ende >>

Seite 31 von 48