Startseite

Suche

Termine

 
     Alle anzeigen ...
125 Jahre Feuerwehr Hemsbach - Ein trauriges Jubiläumsjahr
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (AD)   -   Samstag, den 10. Oktober 2020

Ab Mitte 2017 starteten wir mit den Planungen und Vorbereitungen für unser großes Jubiläumsjahr.

Nach über 2 Jahren an viel Arbeit und unzähligen Sitzungen konnten wir am Ende ein Programm mit sieben Programmpunkten präsentieren.

  • 08.02.2020 Totenehrung und mit anschließendem ökumenischem Gottesdienst
  • 12.03.- 03.04.2020 Foto- und Geräteausstellung im Hemsbacher Rathaus
  • 09.05.2020 Ausbildungsevent mit der Firma S-GARD Schutzkleidung
  • 29.05.- 01.06.2020 Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Bereich 3
  • 19.06.- 21.06.2020 Festwochenende auf dem Hemsbacher Rathausplatz
  • 11.07.2020 Jahreshauptübung mit den Feuerwehren der Region
  • 10.10.2020 Festkommers mit großem Zapfenstreich

Nun neigt sich das Jahr 2020 und somit auch das Jubiläumsjahr dem Ende zu und nur hinter einer Veranstaltung, der Totenehrung und dem Gottesdienst können wir ein Hacken setzen.
Alle restlichen Veranstaltungen mussten wegen der anhaltenden Covid19 Pandemie und den daraus folgenden Vorgaben des Landes zur Eindämmung des Virus abgesagt werden. Ein Inoffizieller Punkt im Programm, die Übergabe unsere neuen Drehleiter, konnte nur unter strengen Einhaltungen der Hygiene und Abstandregel eingehalten werden.Es bestand noch bis vor kurzem die Hoffnung das wir die Geräte- und Fotoausstellung Ende dieses Monates im Rathaus der Stadt Hemsbach nachholen konnten aber auch dies wurde jetzt endgültig gestrichen. Die geplante Festschrift mit der Geschichte der Hemsbacher Feuerwehr ist soweit fertig. Es fehlen nur noch die Gruppenfotos der Gesamtwehr und einzelnen Abteilungen die wegen Corona nicht gemacht werden können. Folglich wird diese hoffentlich 2021 nachträglich veröffentlicht.

Für einige Veranstaltungen konnte man schon einen Ersatz finden.

Die Ausbildungsveranstaltung mit der Firma S- Gard findet am 18.09.2021 statt.
Das Jugendfeuerwehrzeltlager soll eventuell an Pfingsten 2022 stattfinden.
Das große Festwochenende wird zu unserem 130 Jubiläum im Jahr 2025 stattfinden.
Für den Sommer nächsten Jahres soll es dann eine kleine Veranstaltung geben um die Ehrung langjähriger Kameraden durchzuführen die am vergangenen Samstag hätte stattfinden sollen.

Aber auch für die ausgefallene Foto- und Geräteausstellung haben wir uns was einfallen lassen.
Es war schon alles vorbereitet für die Ausstellung. Die Bilder waren aufgehängt und Gerätschaften platziert. Doch einige Tage vor der Vernissage wurde das Rathaus für die Öffentlichkeit gesperrt. So konnte niemand außer den Mitarbeitern des Rathauses die Ausstellung sehen an der 5 Kameraden unserer Wehr gearbeitet hatten. Doch bevor wir am 01.05.2020 mit dem Abbau begannen konnten wir wieder in guter Zusammenarbeit mit Thomas A. Böhme einen virtuellen Rundgang filmen um einen kleinen Einblick in die Ausstellung zu ermöglichen. Ein besonderer Dank geht auch an Clari Böhler die spontan als Besucherin eingesprungen ist.

Wir wünschen viel Spaß mit dem Video.

Erster bundesweiter Warntag - Sirenenprüfung auch in Hemsbach
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Donnerstag, den 03. September 2020

Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag statt. Auch in Hemsbach wird, wie in ganz Deutschland, gewarnt. Am kommenden Donnerstag um 11:00 Uhr werden Warn-Apps piepsen, Sirenen heulen und Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen.

Frühzeitige Warnungen und eine schnelle Information der Bevölkerung ist das A und O, wenn Gefahr droht. Dann zählt jede Sekunde. Zur Vorbereitung gehört auch, die Bevölkerung mit dem Warnsystem vertraut zu machen. Im Ernstfall brauchen die Menschen schnell Informationen.

Der bundesweite Warntag wird ab diesem Jahr jährlich am zweiten Donnerstag im September stattfinden. Er soll dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen rund um das Thema Bevölkerungswarnung in Notlagen zu erhöhen. Die Wichtigkeit und Aktualität des Themas zeigt sich nicht zuletzt durch die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Zur Warnung und Information der Bevölkerung nutzen Bund, Länder und Kommunen die verfügbaren Kommunikationskanäle wie Warn-Apps (z.B. NINA und KATWARN), Rundfunk, Sirenen und vielfältiges Infomaterial.

 

Sirenenwarnungen:

Für den Fall einer Warnung wird bundeseinheitlich ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton verwendet, zur Entwarnung ein einminütiger Dauerton. Darüber hinaus sind die Sirenensignale bundesweit nicht vereinheitlicht. Vielerorts, so auch in Hemsbach, wird außerdem ein Dauerton von drei Mal zwölf Sekunden verwendet. Dieser bedeutet Feueralarm und stellt die Rückfallebene dar, falls das Alarmierungssystem der Feuerwehren ausfallen sollte. Die Warnsignale kann man sich als Audiodatei hier anhören: Warnung, Entwarnung.

 

Warn-Apps:

Die Warn-Apps NINA und KATWARN können kostenfrei im AppStore (für Apple iOS) oder bei Google Play (für Android) heruntergeladen werden. NINA wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastophenhilfe (BBK) entwickelt und betrieben. KATWARN wurde entwickelt vom Fraunhofer-Institut FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer.

 

Weitere Informationen zum bundesweiten Warntag stehen im Serviceportal unter https://warnung-der-bevoelkerung.de/serviceportal/ zur Verfügung.

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hemsbach
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Dienstag, den 10. März 2020

Unsere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

 

Samstag, 08. Februar 2020 - 16:00 Uhr - Goethestr. 20 / Bachgasse 14, 69502 Hemsbach

Totenehrung auf dem Friedhof und anschließend ökumenischer Gottesdienst in der St. Laurentius Kirche

 

12. März 2020 bis 03. April 2020 - Schlossgasse 41, 69502 Hemsbach

Foto- und Geräteausstellung im Schloss/Rathaus


Samstag, 09. Mai 2020 - 08:00 Uhr

Verschoben aufgrund der Corona-Pandemie

Samstag, 18. September 2021 - 08:00 Uhr - Silcherweg 8, 69502 Hemsbach

Ausbildungsevent gemeinsam mit der Firma S-Gard auf dem Gelände des Bildungszentrum

-> Infos und Anmeldung

 

29. Mai 2020 bis 01. Juni 2020 - Seeweg 1, 69502 Hemsbach

Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehren des Bereich 3 (Hemsbach, Hirschberg, Laudenbach, Weinheim) am Wiesensee

 

19. Juni 2020 - 21. Juni 2020 - Schlossgasse 41 / Hildastraße 18, 69502 Hemsbach

Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

Festwochenende im Festzelt auf dem Rathausplatz und um die Feuerwache

  • Freitag, 19. Juni - 19:00 Uhr: REGENBOGEN ZWEI Rockschuppen-Party
  • Samstag, 20. Juni - 18:00 Uhr: Bayrischer Abend mit "Die Lausbuba2
  • Sonntag, 21. Juni - 09:00 Uhr: "Feuerwehr im Wandel der Zeit" - große Fahrzeugausstellung / Sternmarsch der Spielmannszüge / Platz der Jugend

 

Samstag, 11. Juli 2020 - 14:00 Uhr

Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

Jahreshauptübung gemeinsam mit den Feuerwehren der Region

 

Samstag, 10. Oktober 2020 - 18:00 Uhr - Silcherweg 8 / Schlossgasse 41, 69502 Hemsbach

Abgesagt aufgrund der Corona-Pandemie

Festkommers im Bildungszentrum. Anschließend großer Zapfenstreich auf dem Rathausplatz

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 48