Startseite

Suche

Chlorgasaustritt am Wiesensee - Feuerwehr beübt aktualisierten Einsatzplan
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB/AD)   -   Samstag, den 12. Mai 2018

Für die Badegäste muss dies ein ungewohnter Anblick gewesen sein als zwei Feuerwehrmänner in Vollschutzanzügen, sogenannten CSA-Anzügen, über das Seegelände liefen. Zeitgleich bauten andere Feuerwehrmänner am anderen Ende des Sees eine Wasserwand auf, um Gefahren für die angrenzende Bevölkerung zu verringern. Das Hydroschild, wie die Wasserwand im Fachjargon heißt, soll hier gefährliche Gase niederschlagen und so die Bevölkerung der angrenzenden Wohnhäuser schützen. Was war passiert?

Weiterlesen...
Stadtpokal der Jugendfeuerwehren in Mönchengladbach
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Montag, den 30. April 2018

Am Samstag, den 5. Mai, werden in Mönchengladbach die Mitglieder aller Jugendgruppen der dortigen Feuerwehren um den Stadtpokal der Jugendfeuerwehr kämpfen. Als Gastmannschaft wird auch eine Jugendgruppe aus Hemsbach antreten.

Die Feuerwehren aus Mönchengladbach und Hemsbach verbindet eine langjährige Freundschaft durch die Zusammenarbeit bei Übungen im Bereich der Dekon-Einheiten. Auch in vielen anderen Bereichen ist man über die Jahre zusammengewachsen. Aus diesem Grund hat sich die Feuerwehr Hemsbach über die Einladung an die Jugendgruppe aus Hemsbach sehr gefreut, welcher man selbstverständlich nachkommt.

Weiterlesen...
5 neue Einsatzkräfte für die Feuerwehr Hemsbach
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Montag, den 16. April 2018

Am Samstag, den 14. März war es für die neuen Einsatzkräfte aus Hemsbach endlich soweit - der diesjährige Grundlehrgang des Unterkreises Weinheim ging zu Ende. Dieses Jahr stellte die Feuerwehr Hemsbach ungewöhnlich viele Teilnehmer für die Ausbildung zum Truppmann Teil 1, wie der Grundlehrgang in Fachkreisen genannt wird. Von den Wehren des Unterkreises Weinheim (dies sind die Feuerwehren aus Hemsbach, Hirschberg, Laudenbach, Lützelsachsen-Hohensachsen, Oberflockenbach, Rippenweiher, Ritschweiher, Sulzbach und Weinheim-Stadt) kamen fünf Lehrgangsteilnehmer und Teilnehmerinnen von der Feuerwehr Hemsbach.

Im Lehrgang selbst wurde über einen Zeitraum von sechs Lehrgangstagen den angehenden Einsatzkräften das Rüstzeug für die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehrfrauen und -männer vermittelt. Die Lehrgangsinhalte umfassten rechtliche Grundlagen für die Feuerwehr, Fahrzeug- und Gerätekunde, taktisches Vorgehen bei Brand- und Hilfeleistungseinsätzen sowie eine umfangreiche Erste-Hilfe-Ausbildung.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre durchlaufen die Absolventinnen und Absolventen in ihren Feuerwehrabteilungen noch das Programm Truppmann Teil 2, welches aus der planmäßigen Vertiefung des erlernten Wissens innerhalb der Übungsstunden, sowie verschiedenen Spezialausbildungen wie der Ausbildung zum Funker, der Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger oder der Ausbildung zum Maschinisten besteht.

Wir gratulieren den Kameradinnen Michelle Steeb und Svenja Ulbrich und den Kameraden Dominik Mang, Jan-Eric Polat und Johannes Wind aus Hemsbach, sowie allen anderen erfolgreichen Lehrgangsteilnehmern zum bestandenen Lehrgang und wünschen alles Gute für den weiteren Werdegang innerhalb der Feuerwehr.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 35