Startseite

Suche

Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (AD)   -   Dienstag, den 20. März 2018

Am 07.03.2018 waren die zwei vierten Klassen der Hebelschule bei uns in der Feuerwache. Die Fachgebietsgruppe Brandschutzerziehung unter der Leitung von Carsten Schuster gestaltete den Vormittag, mit tatkräftiger Unterstützung durch die Feuerwehrfrau Anna-Lena Walther und die Feuerwehrmänner Dominic Hymon und Alexandre Durand, unter dem gleichnamigen Motto für die 32 Schülerinnen und Schüler sowie 5 Lehrerinnen und Lehrer
Die Grundlagen des Verbrennungsvorganges und auch die darauf basierenden Löschmethoden waren bei der Veranstaltung ein Hauptthema. Daneben wurden auch das Absetzen eines Notrufs sowie das Verhalten bei Brandfällen und Unfällen aller Art behandelt.
Der Rundgang durch die Feuerwache und ein Feuerlöschtraining, bei dem die Kinder ein echtes Feuer löschen durften, rundete das Programm ab.
Der Besuch bei der Feuerwehr wird an den Schulen durch mehrere Unterrichtseinheiten zum Thema Brandschutz begleitet. Für die Kinder war die Zeit in der Feuerwache eine spannende Erfahrung, was sich besonders durch Neugier und Wissbegier zeigte.
Die Brandschutzerziehung wird regelmäßig durch die Feuerwehr Hemsbach an den örtlichen Kindergärten und Schulen in enger Abstimmung mit den Betreuern durchgeführt.

Einsatzgefahren durch Kohlenstoffmonoxid
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Mittwoch, den 07. März 2018

Bei der Monatsübung im Februar 2018 beschäftigte sich die Einsatzabteilung der Feuerwehr Hemsbach mit den Gefahren von Kohlenstoffmonoxid (CO) bei Einsätzen. Um das Thema umfassend aufzuarbeiten wurde ein Gastredner der Berufsfeuerwehr eingeladen.
Herr Pfeuffer von der Berufsfeuerwehr Mannheim hielt einen sehr interessanten Vortrag über das Thema. Ausgehend von einer Studie der Berufsfeuerwehr Wiesbaden, bei der Herr Pfeuffer als Studienbeauftragter mitgewirkt hatte, wurden die Einsatzgefahren sowie die möglichen Einsatzmaßnahmen und -taktiken detailliert erläutert.

Kohlenmonoxid – die unterschätzte Gefahr

„Wie stark sind Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes bei alltäglichen oder auch bei besonderen Einsätzen durch das Atemgift Kohlenstoffmonoxid gefährdet?“ heißt es im Vorwort der MMH-Studie, welche durch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden ins Leben gerufen wurde. Um belastbare Daten zu erhalten wurden Feuerwehr und Rettungsdienst in Wiesbaden im Jahr 2011 flächendeckend mit CO-Warnmeldern und Messgeräten ausgestattet. Schnell stellte sich heraus, dass auch bei vermeintlich harmlosen Einsätzen oft das Atemgift CO im Spiel ist – und das viel häufiger als erwartet.

Weiterlesen...
114 mal „ausgerückt“ – Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hemsbach
Geschrieben von: Feuerwehr Hemsbach (MB)   -   Montag, den 19. Februar 2018

Am vergangenen Samstag kamen die Hemsbacher Blauröcke zu ihrer Hauptversammlung im Lehrsaal der Feuerwache zusammen. Neben dem Jahresbericht und den Berichten der Abteilungen standen Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

Kommandant Joachim Steilen gab einen ausführlichen Rückblick auf das Jahr 2017, in dem die Einsatzzahlen für die Wehr wieder um 18 Einsätze auf insgesamt 114 angestiegen ist.
Die hohen Einsatzzahlen und der alternde Fuhrpark fordern ihren Tribut, besonders an den Fahrzeugen der Wehr wird dies deutlich. So musste im Jahr 2017 die Bremsanlage der Drehleiter repariert werden, was aber aufgrund des 27 Jahre alten Fahrgestells nicht ganz so einfach war. Schließlich wurde durch den Fahrzeughersteller ein Gebrauchtteil besorgt und für die Reparatur verwendet. Auch am 22 Jahre alten Löschfahrzeug musste eine größere Reparatur durchgeführt werden; eine Undichtigkeit der Feuerlöschkreiselpumpe machte dies nötig. Die komplette Demontage der Pumpe ließ auch dieses Löschfahrzeug für mehrere Wochen ausfallen. Auch am Hilfeleistungslöschfahrzeug der Wehr gibt es einen Schaden. Da hier aber bereits eine Ersatzbeschaffung angestoßen wurde und der Defekt die Einsatzfähigkeit nicht wesentlich behindert, wird auf die aufwändige Reparatur verzichtet.

Weiterlesen...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 35